Frühlingsfest 2011

Der MGV Braubach 1843 feierte sein Frühlingsfest in Dachsenhausen.

 Sänger der Chorgemeinschaft Braubach 1843-1883 wanderten in den Frühling.

Frei nach den Worten des Schwäbischen Lyrikers Eduard Mörike  "Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte...", machte sich die Sängerfamilie der Chorgemeinschaft Braubach auf den Weg zur Grillhütte nach Dachsenhausen. Dort wurden sie bereits von den mit Bus angereisten Teilnehmern erwartet.

Vorsitzender Herbert Freisberg begrüßte alle Anwesenden und wünschte Ihnen ein paar schöne Stunden. Es folgte ein gemütlicher Nachmittag mit Erdbeerkuchen, Würstchen, Steak`s, Kaffee, Wein und Bier. Für weitere gute Stimmung sorgte die Hauskapelle des MGV. Klaus Thorisch, Helmut Clos und Günter Merz erfreuten die Zuhörer wie immer mit schmissigen Weisen.

Den Grillmeistern Herbert Freisberg und Dieter Gramsch, dem Zahlmeister Karl Heinz Fickinger, den Getränkewarten Edgar Redwanz und Jürgen Wolf und allen anderen Helfern wird hiermit unser aller Dank ausgesprochen. Gegen 19.00 Uhr bestieg eine frohgestimmte Sängerfamilie den Bus und ab gings nach Hause.

Fazit: Wetter gut, Speisen und Getränke gut, Stimmung gut, Veranstaltung darf wiederholt werden.

 

 

 

2017

 

29. 07. 17:00  Serenade in N`Lahnstein
 Barbara-Kirche
15.- 17. Sept. Sängerreise

 

 

 

 

 

  1955 - 2015