Sonntag, den 09. Dezember 2018 um 08:51 Uhr

Innenminister Roger Lewentz besucht die Chorprobe

Wo gibt’s denn sowas: Schirmherr in der Chorprobe!

 Innenminister Lewentz stattet Chorgemeinschaft Braubach Besuch ab

Zur großen Freude der Sänger machte der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz am 06.12.2018 zu Beginn der Chorproben im städtischen Rathaussaal der Chorgemeinschaft Braubach seine Aufwartung. Sehr gerne, zwar hatte er die Schirmherrschaft der Feierlichkeiten zum 175-Jahre-Jubiläum des MGV Braubach 1843 am 03. und 11. November 2018 übernommen, aber er musste seine Teilnahme leider krankeitsbedingt absagen und die Sänger „unbeschirmt“ feiern lassen.

Doch Lewentz wäre nicht er selbst gewesen, hätte er seinen Besuch nicht schnellstmöglich nachgeholt. Und so fand er sich samt Leibwächtern zu einem Kurzbesuch einer der letzten Gesangstunden ein, unter dem Beifall der Sänger herzlich begrüßt vom Vorsitzenden Herbert Freisberg. Zu seinen Ehren erklangen zunächst zünftig der „Sängergruß von Rheinland-Pfalz“ und danach zwei Lieder aus dem Festkommers, „Musik, du heilige Kunst“ (Festgesang) und „Das ist der Tag des Herrn“ (Schäfers Sonntagslied). Die kleine Zuhörerschar war von dem engagierten Vortrag unter Jürgen Salzigs Leitung sichtlich beeindruckt. Der Ex-Schirmherr erwiderte die Begrüßung in herzlichen Worten und zeigte sich erfreut, dass in Braubach noch solcher Männergesang präsent ist, und er wünschte dem Chor langes Leben. Aus seinen Händen nahm Vorsitzender Freisberg stolz den Wappenteller des Landes Rheinland-Pfalz entgegen und zeigte sich ebenso dankbar für einen „gewissen Umschlag“.

Die Sänger spendeten reichlich Beifall und gaben noch zwei weitere, die Zuhörer beeindruckenden Proben ihres Könnens mit der „Hymne an die Nacht“ (Heil’ge Nacht, o gieße du…) von Ludwig van Beethoven und „Weihnachtsglocken“ (Winternächt’ges Schweigen hüllet…) von H. Sonnet, sozusagen als jahreszeitgemäße Verabschiedung des gern gesehenen Ehrengastes, bevor sie sich der „normalen“ Probenarbeit widmeten.

Gerhard Julius

gj

 

Zuletzt geändert am: Sonntag, den 09. Dezember 2018 um 15:31 Uhr

 

2021
Am 14. Oktober um 18:30 Uhr
 
beginnen wieder die Chorproben
   
   

 

 

 

 1955 - 2015

 

 

        Das ist die Richtige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

{gallery}myphotos{/gallery}