Sonntag, den 24. Februar 2019 um 08:28 Uhr

Spende an Braubacher Hoffnungszeichen

Posaunenchor und Chorgemeinschaft Braubach spenden für den guten Zweck

Das Jahreskonzert von Evangelischem Posaunenchor und Chorgemeinschaft Braubach hat schon Tradition. Der Posaunenchor unter Leitung von Joongheon Yoon und die Chorgemeinschaft aus Männergesangverein und Quartettverein Braubach unter Leitung von Jürgen Salzig begeistern Jahr für Jahr ihr Publikum in der Markuskirche. Nun feierten der Posaunenchor bereits sein 60jähriges und der Männergesangverein Braubach sogar sein 175jähriges Jubiläum. Grund genug für die Musikvereine mit ihrem Jahreskonzert auch noch etwas für den guten Zweck zu tun.

Ein Drittel der freiwilligen Eintrittsgelder, die anlässlich des Konzerts eingingen, spendeten die Chöre dem neu gegründeten Wohltätigkeitsverein Braubacher Hoffnungszeichen. Beachtliche 250 Euro kamen so zusammen. Markus Fischer, Vorsitzender des neuen Wohltätigkeitsvereins Braubacher Hoffnungszeichen, freute sich, die Spende nun von Brigitte Redwanz vom Posaunenchor, Jürgen Wolf vom Quartettverein und Herbert Freisberg vom Männergesangverein entgegenzunehmen. Mit dem Geld sollen soziale Projekte in Braubach, vor allem in der Kinder- und Jugendarbeit, gefördert werden.

"Die Spende der Musikvereine hat mich sehr gefreut und total überrascht", so Fischer. "Es ist schön, dass die Chöre gerade in ihrem Jubiläumsjahr auch etwas für den guten Zweck tun wollten." Die Braubacher Hoffnungszeichen stehen mit den Fördervereinen der Kindergärten und der Marksburgschule sowie mit der Jugendpflege der Verbandsgemeinde in Kontakt, um dort Projekte für Kinder und Jugendliche zu unterstützen. Außerdem hilft der Verein einem Waisenhaus im Libanon, um den Kindern dort eine Berufsausbildung zu ermöglichen.

Brigitte Redwanz hatte die Idee für die Spende: "Wir haben uns gedacht, dass es wichtig ist, denen zu helfen, die es am Nötigsten haben. Es freut uns, dass wir über die Braubacher Hoffnungszeichen etwas Gutes tun konnten."

Markus Fischer

Zuletzt geändert am: Sonntag, den 24. Februar 2019 um 08:35 Uhr

 

2020
Zur Zeit ruhen alle Aktivitäten
 
der Chorgemeinschaft
   
und bleiben Sie Gesund
 

 

 

 

 1955 - 2015

 

 

        Das ist die Richtige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

{gallery}myphotos{/gallery}