Sonntag, den 06. Dezember 2020 um 17:18 Uhr

Der MGV trauert um sein Ehrenmitglied und Sänger Karl Heinz Fickinger

In der Nacht zum 06.12.2020 ist unser Ehrenmitglied und Sangesbruder Karl Heinz Fickinger im Alter von 85 Jahren verstorben.

Karl Heinz Fickinger war seit 1962 Mitglied  und  Sänger im 2. Bass. Von 1982 bis 2012 leitete er das Amt als Kassenwart.

Nachruf von Gerhard Julius zum Tod von Karl Heinz Fickinger

Eine Sängerstimme im MGV Braubach 1843 schweigt für immer

 Karl Heinz Fickinger gestorben

 BRAUBACH. Im Alter von 85 Jahren hat Karl Heinz Fickinger, Ehrenmitglied des MGV Braubach 1843 e.V., unerwartet den Kreis seiner Sangesbrüder verlassen. Sein überraschender Tod mitten in der Adventszeit löste Bestürzung und große Trauer aus.

Mit ihm ist ein weiteres „Urgestein“ des Braubacher Männergesangvereins gegangen, mitten in einer Zeit, in der die Corona-Pandemie alles Singen und gesellige Beisammensein im Verein zum Erliegen gebracht hat. Darum kommt zur Trauer um den Verlust nun leider noch hinzu, dass ihm von seinen Freunden kein Abschied bereitet werden kann, wie es einem solch verdienten Sangesbruder zugestanden hätte. Sein Tod reißt eine kaum zu schließende schmerzliche Lücke in den Kreis der Sänger. Aber zum Vermächtnis des Verstorbenen gehört ganz gewiss die Aufforderung, in der Zeit der Pandemie durchzuhalten und danach erst recht wieder zum Singen zusammenzukommen.

Karl Heinz Fickinger konnte bis zu seinem Lebensende wie wenig andere auf siebzig aktive Sängerjahre zurückblicken, die ersten zehn in seinem Heimatort Norheim bei Bad Münster am Stein, die restlichen sechzig ab 1962 in seinem Lebensmittelpunkt Braubach. In den Jahren seiner Vereinszugehörigkeit erwarb er sich bei nimmermüdem Einsatz große Verdienste. Er war achtundvierzig Jahre Vorstandsmitglied, davon dreißig Jahre im verantwortungsvollen Amt des Kassenwarts und die letzten achtzehn Jahre Mitglied und Mitgestalter im Sprechergremium der seit 2002 bestehenden Chorgemeinschaft Braubach. Schon im Jahre 2008 ehrte ihn sein Verein mit der Ehrenmitgliedschaft.

Karl Heinz Fickinger beeindruckte durch seine leutselige, humorvolle und ehrliche Art, und seine Sangesbrüder bleiben ihm dankbar für sein Wirken, sein Singen, seine Kameradschaft.

Vielleicht wäre dies sein letztes Lied gewesen:

 Verleih, Herr, es ist an der Zeit,

du meiner Seele weite Schwingen

auf ihrem Weg zur Ewigkeit.

Dort lass sie dankend dir lobsingen.

 

Zuletzt geändert am: Montag, den 14. Dezember 2020 um 17:12 Uhr

 

2021
Zur Zeit ruhen alle Aktivitäten
 
der Chorgemeinschaft
   
und bleiben Sie Gesund
 

 

 

 

 1955 - 2015

 

 

        Das ist die Richtige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

{gallery}myphotos{/gallery}